​Starke Frauen, starke Demokratie! Internationaler Frauentag am 8.3.2017

Der 8. März ist Internationaler Frauentag, an dem weltweit auf die Frauenrechte und die Gleichstellung der Geschlechter aufmerksam gemacht wird. Gemeinsam an der Seite vieler starker Frauen hat die Sozialdemokratie über Jahrzehnte Emanzipation, Selbstbestimmung und Gleichstellung hart erkämpft. 

Rechtspopulisten wie die AfD propagieren momentan mit anti-
emanzipatorischem, patriarchalem Programm erneut ein konservatives Frauenbild und Familienmodell. Unsere Gesellschaft braucht jedoch keine Rolle rückwärts in eine Gesellschaft wie die der 50er Jahre, sondern echte Gleichstellung und volle Selbstbestimmung.
 
Frauen erwarten zu Recht von der Politik, dass wir endlich die zwischen Frauen und Männern bestehende Lohnlücke von 21 Prozent gesetzlich schließen, dass typische Frauenberufe in Pflege und Erziehung aufgewertet werden, und wir die Möglichkeit schaffen, dass Frauen nicht in der Teilzeitfalle hängen bleiben. Wir Sozialdemokraten setzen uns deshalb für den Gesetzentwurf zur Bekämpfung von Lohndiskriminierung von Manuela Schwesig sowie für ein Rückkehrrecht für Mütter von Teilzeit auf Vollzeit noch in dieser Legislaturperiode ein. 
 

Zur Resolution des SPD-Parteivorstands "Wir sind die Demokratie"

 

07.03.2017