Praktikumsbericht Josy Jacoby

Mit Josy am Roten Tisch.

Zwei Wochen begleitete die Schülerin Josy Jacoby mich zu Terminen in Bremen und Bremerhaven. Ihre Eindrücke schildert die 14-Jährige im Praktikumsbericht. Vielen Dank für Dein Interesse und Deine Unterstützung!

"Ich hatte in den Wochen vom 9. bis zum 20. April 2018 die Möglichkeit, durch ein Schulpraktikum Einblicke in die Arbeit einer Bundestagsabgeordneten zu bekommen. Von den zehn Tagen habe ich vier im Wahlkreisbüro in Bremen verbracht. Dort habe ich anspruchsvolle Aufgaben übertragen bekommen. Ich unterstützte den Ablauf im Büro, recherchierte Themen zu anstehenden Terminen und half bei der Archivierung. Zudem begleitete ich Sarah Ryglewski zu ihrer mobilen Bürgersprechstunde, dem Roten Tisch, den sie regelmäßig im Wahlkreis anbietet. Einen Stadtteiltag verbrachte sie in Bremerhaven mit ihrem Kollegen Uwe Schmidt. Die beiden Bundestagsabgeordneten sprachen mit den Geschäftsführern der Unternehmen Deutsche See und dem Terminalbetreiber North Sea Terminal Bremerhaven. Außerdem war Sarah Ryglewski zu einer Gesprächsrunde zum Thema „Mehr bezahlbarer Wohnraum für Bremen“ eingeladen.
In der zweiten Woche meines Praktikums bekam ich die Möglichkeit, an der politischen Informationsreise nach Berlin teilzunehmen. Dort besuchten wir als Gruppe das Bundeskanzleramt, das Innenministerium, die Landesvertretung Bremen, den Deutschen Bundestag und das Willy-Brandt-Haus. Sarah Ryglewski nahm sich Zeit für ein Gespräch mit der Gruppe, erzählte über ihren Werdegang in die Politik und über aktuell geführte Debatten. Mein Fazit ist: Ich erlebte ein sehr abwechslungsreiches Praktikum. Ich bin mir nun im Klaren, wie der Alltag einer Politikerin verläuft. Vielen Dank für die Einblicke und die spannende Zeit. Ich habe Sarah Ryglewski als überzeugende und bürgernahe Politikerin erlebt."

Josy Jacoby

Ich freue mich immer über Unterstützung. Wer Einblicke in meinen Arbeitsalltag bekommen möchte, kann sich hier über die Möglichkeiten eines Praktikums informieren.