Bremer NABU-Projekt „Praktischer Klimaschutz im Alltag“ erhält Förderung vom Bund

Ich freue mich über die finanzielle Förderung des Bremer NABU-Projekts „Praktischer Klimaschutz im Alltag“ durch das Bundesumweltministerium. Das Projekt wird mit Bundesmitteln aus der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) unterstützt und erhält insgesamt 228.360 Euro.

Mit der finanziellen Förderung des Bundesumweltministeriums ist die Zukunft des Projekts ‚Praktischer Klimaschutz im Alltag‘ bis Ende 2021 gesichert. Dafür habe ich mich besonders eingesetzt. Moderner Klimaschutz kann ein Treiber für Innovationen und Investitionen sein und zur Modernisierung der Industrie beitragen. Neben politischen Entscheidungen brauchen wir für den Klimaschutz aber auch einen Bewusstseinswandel und konkretes Handeln vor Ort. Projekte wie ,Praktischer Klimaschutz im Alltag‘ des NABU Landesverbands Bremen zeigen, dass jeder Einzelne ökologische Verantwortung übernehmen und etwas zum Klimaschutz beitragen kann und auch muss.

Bereits am 3. Mai dieses Jahres kam Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) auf meine Einladung hin nach Bremen, um sich vor Ort über das Projekt zu informieren: Ich freue mich, dass die Bundesumweltministerin von der Bedeutung und Relevanz dieses Projekts für den Klimaschutz überzeugt werden konnte.

Das Projekt bietet vielfältige Beteiligungs- und Bildungsmöglichkeiten für die Bürgerinnen und Bürger in Bremen, insbesondere zu den Alltagsthemen Ernährung, nachhaltiger Konsum, Einkaufsverhalten und Bildung und richtet sich insbesondere an Vorschulkinder, Schülerinnen und Schüler, pädagogisches Personal, Familien und Alleinerziehende. Darüber hinaus wird beispielsweise über die sogenannte Urban-Farming-Genossenschaft neben dem ökologischen, klimagerechten Gedanken auch das soziale Miteinander in der Nachbarschaft gestärkt und ist damit auch ein gutes Beispiel für einen gelungenen Mehrgenerationenaustausch.

Die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit fördert Projekte in Deutschland, die klimafreundliche und nachhaltige Lebensstile im Alltag in städtischen Quartieren und Nachbarschaften entwickeln und etablieren und damit einen Beitrag zur Erreichung der nationalen Klimaschutzziele leisten.

30.10.2019