Aktuelles

Nach dem wunderbaren Wahlabend gestern, möchte ich heute Danke sagen. Zuallererst den Bremerinnen und Bremern, die mir mit 55.946 Erststimmen ihr Vertrauen ausgesprochen haben, damit ich unsere schöne Stadt auch die nächsten vier Jahre in Berlin vertreten darf. Es ist mir eine große Ehre. Mein Dank gilt aber natürlich auch allen die mich im Wahlkampf …

Jetzt lesen »

Sondersitzung des Bundestages: Afghanistan, Fluthilfe, Corona

Wegen mehrerer dringend zu beratender Vorgänge hält der Deutsche Bundestag in dieser Woche eine Sondersitzung ab. Auf der Tagesordnung steht die Mandatierung der Rettungsmission der Bundeswehr für Afghanistan, die Errichtung eines Sondervermögens als Aufbauhilfe für Hochwassergebiete sowie die sich erneut verschärfende Corona-Lage in Deutschland. Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages haben sich in dieser Woche zu …

Sondersitzung des Bundestages: Afghanistan, Fluthilfe, Corona Jetzt lesen »

Bremer Rathaus erhält Bundesmittel für Sanierung von Wandgemälden und Holzfenster

Das Rathaus in Bremen erhält im Rahmen des Denkmalpflegeprogramms „National wertvolle Kulturdenkmäler“ der Bundesregierung Bundesmittel in Höhe von 240.000 Euro. Mit dem Geld werden die großen, aus dem Jahr 1532 stammenden Wandgemälde im Alten Rathaus sowie die aus dem Jahr 1913 stammenden Holzfenster des Neuen Rathauses saniert. Dazu ein Statement der Bremer SPD-Bundestagsabgeordneten Sarah Ryglewski: …

Bremer Rathaus erhält Bundesmittel für Sanierung von Wandgemälden und Holzfenster Jetzt lesen »

Mietspiegelreform stärkt Mieterrechte

Der Deutsche Bundestag hat in dieser Woche die Reform des Mietspiegelrechts beschlossen. Zukünftig sind Städte mit mehr als 50.000 Einwohnern verpflichtet, Mietspiegel mit einheitlichen Standards zu erstellen. Damit stärken wir die Rechte der Mieter*innen. Denn nur wer die ortsübliche Vergleichsmiete kennt, kann auch von seinen Rechten gegen überzogene Mieterhöhungen Gebrauch machen. Bei dem Vergleich von …

Mietspiegelreform stärkt Mieterrechte Jetzt lesen »

Klimaneutralität bis 2045 gesetzlich festgeschrieben

Deutschland wird bis 2045 klimaneutral und beschreibt den Weg dahin mit verbindlichen Zielen für die 20er und 30er Jahre. Das ist der Kern der Novelle des Klimaschutzgesetzes, die der Deutsche Bundestag in dieser Woche verabschiedet hat. Mit dem Gesetz schreiben wir außerdem fest, dass die Maßnahmen auf ihre soziale Verträglichkeit hin überprüft werden. Der Bundestag …

Klimaneutralität bis 2045 gesetzlich festgeschrieben Jetzt lesen »

Bundestag beschließt Strafverschärfungen

Der Deutsche Bundestag hat in dieser Woche umfangreiche Änderungen der Strafprozessordnung und des Strafgesetzbuchs abschließend beraten. Zukünftig wird die Wiederaufnahme von Strafverfahren zu Ungunsten des Verurteilten erleichtert, wenn neue Beweise vorliegen. Zudem stellen wir sog. Feindeslisten, verhetzende Beleidigung und Missbrauchsanleitungen unter Strafe und verschärfen die Regeln für Online-Plattformen.  Der Deutsche Bundestag hat in dieser Woche …

Bundestag beschließt Strafverschärfungen Jetzt lesen »

Starke Verbraucherrechte beim Kauf von digitalen Gütern

Ein in dieser Woche vom Bundestag verabschiedetes Gesetz stärkt die Rechte der Verbraucher*innen beim Kauf eines Smartphones, Tablets oder einer Software. Künftig gibt es zum Beispiel eine Update-Pflicht für Verkäufer*innen von digitalen Gütern, um eine dauerhafte Funktionstüchtigkeit und IT-Sicherheit zu garantieren. Zudem erhalten Verbraucher*innen ein Recht auf Datenportabilität. Dafür habe ich mich schon lange stark …

Starke Verbraucherrechte beim Kauf von digitalen Gütern Jetzt lesen »

Schutz vor Abofallen

Mit einem in dieser Woche im Bundestag beschlossenen Gesetz sorgen wir dafür, dass Verbraucher*innen vor Abofallen geschützt sind. Die SPD hat unter anderem durchgesetzt, dass die automatische Vertragsverlängerung von einem Jahr, die Verbraucher*innen oft teuer zu stehen kam, abgeschafft wird. Wir verbessern auch den Schutz vor telefonisch aufgedrängten oder untergeschobenen Verträgen. Dafür hatte ich mich …

Schutz vor Abofallen Jetzt lesen »

Faire Löhne und bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege

Mit der Verabschiedung des Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetzes (GVWG) hat der Deutsche Bundestag wichtige Verbesserungen zur Stärkung der Beschäftigten in der Pflege und Entlastung der Pflegebedürftigen und ihrer Familien auf den Weg gebracht. Pflegekräfte werden zukünftig besser bezahlt, der Personalschlüssel in Einrichtungen erhöht und Leistungen für Pflegebedürftige verbessert. Mit dem in dieser Woche im Deutschen Bundestag verabschiedetem Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetzes …

Faire Löhne und bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege Jetzt lesen »

Mehr Frauen in Führungspositionen

Noch immer sind Vorstandsposten in großen Unternehmen überwiegend in Männerhand, Frauen sind völlig unterrepräsentiert. Um qualifizierten und motivierten Frauen endlich bessere und vor allem faire Karrierechancen zu ermöglichen, nimmt die Bundesregierung die Unternehmen stärker in die Verantwortung und sorgt mit einem in dieser Woche vom Bundestag beschlossenen Gesetz für eine Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen. …

Mehr Frauen in Führungspositionen Jetzt lesen »

Scroll to Top