Arbeitsgruppe Finanzen der SPD-Fraktion und Finanzausschuss

Mit Mitgliedern der SPD Arbeitsgruppe Finanzen
Mit Mitgliedern der SPD Arbeitsgruppe Finanzen

Wie sichern wir die Einnahmen des Staates mit welchen Steuern? Wie schaffen wir es, dass die Finanzmärkte sicher sind und der Realwirtschaft dienen? Welche Regeln braucht es, um Verbraucherinnen und Verbrauchern ausreichenden Schutz ihrer Finanzen zu bieten? Das sind einige der Themen (aktuelle finden Sie hier), mit denen sich die Mitglieder im Finanzausschuss beschäftigen.

Die Arbeitsgruppe Finanzen der SPD-Fraktion legt ihren Fokus dabei besonders darauf, dass durch eine ausgewogene Finanzpolitik mehr Steuergerechtigkeit erreicht wird. Die Schwerpunkte meiner Berichterstattungen liegen im finanziellen Verbraucherschutz sowie der privaten und betrieblichen Altersvorsorge.

Im Finanzausschuss kümmere ich mich besonders um den finanziellen Verbraucherschutz. Verbraucherinnen und Verbraucher müssen sich darauf verlassen können, eine möglichst gute Beratung zu erhalten. Zum Beispiel, wenn sie ein Haus oder eine Wohnung finanzieren, Geld anlegen oder ihre Altersvorsorge planen wollen. Finanzmärkte sind hoch komplex und Angebote selbst für Profis oft nur schwer zu durchschauen. Deshalb wollen wir dafür sorgen, dass Bankberater nicht das Produkt mit der höchsten Provision, sondern für den Kunden beste anbieten.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Altersvorsorge. Im Finanzausschuss sind besonders die sogenannte „2. und 3. Säule“ von Bedeutung: die private und betriebliche Altersversorgung. Ansporn sozialdemokratischer Politik ist es, dass im Alter nach einem arbeitsreichen Leben genügend übrig bleibt. Wer Geld zur Seite legt, ob mit Riester-, Rürup-Rente oder durch Entgeltumwandlung in der betrieblichen Altersversorgung, soll davon finanziell spürbar profitieren. Bisher sind es gerade Menschen mit niedrigen Einkommen, die noch zu wenig die Möglichkeiten staatlicher Förderung nutzen und angesichts sinkender gesetzlicher Rentenzusagen häufig auf die staatliche Grundsicherung angewiesen sind. Das wollen wir als SPD ändern.

Erfahren Sie mehr über die AG Finanzen der SPD Bundestagsfraktion.

Hier geht es weiter zu aktuellen Beiträgen und finanzpolitischen Themen.

Seiten